Seidenhut

Ein Seidenhut ist mehr als eine Kopfbedeckung. Er ist ein modisches Accessoire, das i-Tüpfelchen auf der Garderobe, unterstreicht die eigene Persönlichkeit und beweist den individuellen Geschmack. Im Sommer schützt der Seidenhut vor der Sonne, im Winter wärmt eine Kopfbedeckung aus Seide das Haupt. Bei festlichen Events rundet der Damenhut das stilvolle Outfit ab. Doch ganz gleich, ob sportive Kappe oder eleganter Hut für den gehobenen Anlass: Aus natürlicher Seide gefertigt, gewinnt der Kopfschmuck an erstklassiger Qualität.




Weitere Hüte ansehen

Seidenhut für Damen: Eleganz für jeden Anlass

Edle Seide verführt nicht nur durch ihren natürlichen Schimmer, sie bringt auch zahlreiche weitere Vorteile mit sich. Die Naturfaser, die aus den Kokons des Seidenspinners gewonnen wird, ist äußerst weich und anschmiegsam. Die Oberfläche ist komplett glatt und raut daher das Haar nicht auf. Seide ist zudem der natürlichen Haarstruktur sehr ähnlich und versorgt es mit zusätzlicher Feuchtigkeit. Das macht einen Seidenhut zur idealen Kopfbedeckung auch für trockenes und strapaziertes Haar. Noch dazu eignet sich die Naturfaser sowohl für den Sommer als auch für den Winter. Denn Seide verfügt über temperaturregulierende Eigenschaften, das bedeutet, sie wärmt an kühlen Tagen und kühlt den Kopf bei warmen Temperaturen. Ein Seidenhut ist noch dazu äußerst atmungsaktiv. So lässt er jederzeit frische Luft ans Haupt, was der Bildung von Schuppen vorbeugt. Mit einem Seidenhut erhält die modebewusste Dame also nicht nur ein stilvolles Seiden Accessoire, sondern eine Kopfbedeckung von exzellenter Qualität, schonend für Haut und Haar.

Ein modischer Hut aus Seide rundet das Outfit ab

Ein weiterer, nicht zu verachtender Vorteil von Hüten aus Seide ist die vielfältige Modellauswahl. Steht eine Cocktail-Party an oder ein Besuch auf einer Hochzeit? Dann ist ein romantischer Hut mit Blumenapplikation genau das richtige Accessoire zum festlichen Seidenkleid. An sommer-warmen Tagen schmiegt sich ein Seidenhut aus feinem Netzstoff angenehm luftig aufs Haupt. Ein Schlapphut schützt mit breiter Krempe vor der Sonne, ein Glockenhut bringt eine nostalgische Note ins Outfit. Geht es auf die Pferderennbahn, darf der Kopfschmuck gerne etwas extravaganter ausfallen. Extrem breite Krempen, große Applikationen, Schleier – das Motto lautet: Nicht kleckern, sondern klotzen. Dabei passt ein Hut aus Seide nicht nur Kleid, sondern auch zum eleganten Seiden Jumpsuit. Seidenhüte und Seidenkappen können aber auch ganz alltagstauglich daherkommen, als sportive Baseballcap zum Beispiel. Beim Sonnenbad und beim Sport hält die Kappe mit ihrem großen Visor blendende Sonnenstrahlen aus den Augen und überzeugt zudem durch ihre atmungsaktive Qualität. Lassen Sie sich von der großen Auswahl an Seidenhüten inspirieren und finden Sie die passenden Kopfbedeckungen für Ihre Garderobe.