Seiden-Lexikon

Seide fasziniert die Menschen seit Jahrtausenden. Die Zucht von Seidenraupen und die Gewinnung der edlen Fäden ist in China schon seit 2.800 vor Christus Tradition. Im Seidenwelt Lexikon finden sich Erklärungen für die wichtigsten Begriffe rund um Seide und andere edle Stoffe, die unsere Kleidung einzigartig und unverwechselbar machen.

Seide – ein faszinierender Stoff

Seide ist aus unserer Modeindustrie nicht mehr weg zu denken. Kaum ein Stoff ist so wertvoll und kaum ein Material wird schon so lange verwendet, um darauf Kleidung und andere Textilien herzustellen. Die Geschichte des Seidenbaus, der Seidenproduktion, kann man schon bis ins dritte Jahrtausend vor Christus zurückverfolgen. In China entdeckte der Legende nach der Kaiser Fu Xi die herrlichen Eigenschaften der Seide und begann als erster damit, die Raupen des Maulbeerseidenspinners zu züchten. Diese Raupen liefern auch heute noch die Kokons für eine besonders wertvolle Seidenart, die Maulbeerseide. Daneben gibt es noch verschiedene Wildseitenarten, die aus den Kokons wild lebender Seidenspinner gewonnen werden.

Heute wird Seide nicht mehr nur in China produziert. Die Seidenweberei hat auch in Europa eine lange Tradition, in Deutschland war Krefeld im 19. Jahrhundert die Hochburg der Seidenproduktion. Aufgrund der recht aufwendigen Herstellung war und ist Seide ein kostbares Material; früher konnten sich nur Adlige und reiche Herrschaften das kostbare Gewebe leisten, heute ist Seidenmode schon für mehr Menschen erschwinglich. Dennoch begannen schon im 18. Jahrhundert Versuche, Seide künstlich zu produzieren. Aus Zellulosefasern konnten Kunstseiden kultiviert werden, die heute die Modeindustrie um günstige und stapazierfähige Stoffe erweitern. Sie sind der echten Seide sehr ähnlich, reichen jedoch nicht an ihre hervorragenden Eigenschaften heran: Seide ist unvergleichlich weich und leicht, sie ist temperaturregulierend, hält bei Kälte warm und spendet bei Wärme Kühle, sie ist extrem reißfest und dennoch weich fließend und sie trocknet sehr schnell. Echte Seide gehört daher immer noch zum Kostbarsten, was der Kleiderschrank hergeben kann.

Seidenwelt Newsletter
Sonderangebote
Neuheitenvorstellungen
Rabatt-Aktionen

Jetzt kostenlos anmelden und informiert bleiben.